Weblog bei Nacht - Free Template by www.temblo.com
Menue


Startseite
Über...
Gästebuch
Kontakt
Archiv
Abonnieren
RSS

Kategorie



Themen



Links



01.09.2006

Heute war der lezter Tag meiner ersten Woche in der Tagesklinik (TK)....Ich wurde in der Reflexionsrunde gefragt was ich für positive Erlebnisse in der Woche hatte... Was kann einer wie ich schon positives erleben??? Alles was ich anfange wird entweder ein Desaster oder wirkt sich eh nur negativ aus... von daher habe ich nur "ich weiss nicht" geantwortet.... ich konnte mich eh nicht mehr an die Woche erinnern, mir wurde dann geraten ein Tagebuch zu führen, vielleicht halte ich es ja dieses mal durch...

Warum beobachten mich immer alle Leute??? Ich hoffte dass es in der Klinik anders sein würde aber dass war wohl nichts... Bin ich etwa so abstoßend???

In der Ergotherapie habe ich eine Kopie der, leider kaputten, Schale meiner Mutter gemacht. Ist zwar ein wenig kleiner geworden aber viel mehr hoffe ich dass sie überhaupt überlebt...

Zum Mittag gab es Kartoffelsalat mit Frikadellen... hatte mir eigentlich vorgenommen nichts zu essen weil ich es nicht wirklich verdient hatte aber es ist ein komisches Gefühl nichts zu essen wenn sich die Anderen doch so viel Mühe gemacht haben...

Um 13:30Uhr, oder später, wurde ich dann abgeholt und wir sind dann noch zum Baumarkt gefahren um Abtönfarbe zu kaufen. Danach holten wir uns noch was zu essen.... zu Hause bemalte ich meine Truhe, die ich mir mal gekauft hatte... Der Rest des Abends war nicht wirklich erwähnenswert... haben uns höchstens die ganze Nacht noch unterhalten weil wir wieder mal nicht schlafen konnten.... 

28.9.06 21:44


Werbung


02.09.2006

Wir sind heute zu Dennis gefahren, haben uns mal wieder fast nur über Guild Wars unterhalten... kurz vor 18Uhr sind Mara, Dennis, Mandy, Pascal, Anina und ich zum Chinesen Buffet essen gefahren... Pascal hat mal wieder sichn völlig überfressen... danach waren wir noch ein weilchen bei Dennis und zu Hause saß ich dann, mal wieder, fast nur vor dem PC... es ist einfach ein herrliches Gefühl in dieser virtuellen Welt einzutauchen und alles um sich herum mzu vergessen... Wer weiss, vielleicht leben wir ja auch in einer Scheinwelt und sind nur die Charraktere von höheren Wesen.... es gibt zumindest keinen der dies wiederlegen kann...

Wir unterhalten uns gerade über die Preise sollte ich ein Buch veröffentlichen.... wäre schon schön so ein eigenes Buch zu haben aber worüber sollte ich schreiben? Ich könnte ja in ein paar Jahren meine Lebensgeschichte veröffentlichen, aber wie und wo soll ich anfangen??? Vielleicht benutze ich auch nur dass was im Tagebuch steht.... aver mnal schauen.... 

28.9.06 21:54


03.09.2006

Haben uns vorhin Pizza bestellt, hatten uns schon sehnsüchtig darauf gefreut nur wollten die uns anscheinend nicht bescheid sagen dass es ne halbe Stunde länger dauert als geplant... Endlich kam dann die Pizza, aber leider eine kleinere und teurere als bestellt... aber immerhin waren die Muffins gut...

Habe ebend  anscheinend den Treiber meiner Grafikkarte zerschossen, hoffentich bekomme ich ihn wieder hin... dabei wolte ich doch nur Prey spielen....

Es hat keinen Zweck, ich bekomme die Karte nicht mehr vernünftig zum laufen. Vielleicht klappt es ja morgen oder Dennis hat eine Lösung.... sollte es dennoch nicht klappen muss ich eben Windows neu installieren oder ne neue Karte kaufen.... 

28.9.06 22:00


04.09.2006

Hatten ebend Gymnastik in der Klinik, hatte voll Panik davor weil ich doch so.... wie soll ich sagen, so unsportlich, schüchtern, hässlich und vernarbt bin.... War zwar unangenehm aber zumindest habe ich es jetzt hinter mir.... zumindest für eine Woche...

Ich hasse diese Morgenrunde, immer fragen sie einen aus und scheinen unz6ufreiden wenn man nichts gemacht hat... aber was soll ich denn machen??? Ich bekomme doch ncihts auf die Reihe!!! Wenn dass so weiter geht muss ich mir wohl bald mal ne extremüberdosis verpassen damit die endlich mal ruhig sind.... die treiben mich noch in den Wahnsinn, dabei haben die doch keine Ahnung was mit mir los ist, ich überforder die anscheinend wieder völlig... Vielleicht hat mein "Geist" ja eine völlig neue "Krankheit" entwickelt und dass überfordert sie.... zumindest meinen die Stimmen dass es so ist...

Bin gerade völlig am Ende, die Ergo konnte mich auch nicht beruhigen, nicht ein mak die 3 fache Dosis Tabletten... hätte mir beinahe, aus leiter Verzweiflung, ein Messer in die Hand gerammt.... frage mich warum ich es nicht getan habe.... So hätte ich sicherlich die Anerkennung bekommen die ich verdient habe...und wenn ich "Glück" habe vielleicht sogar eine Zwangseinweisung in die geschlossene Anstalt... warum kann ich es nicht einfach tun????

War eben essen, fühle mich danach immer noch schlecht.. Die Gedanken und Stimmen verbreiten Chaos in meinem Kopf, mein Magen spielt völlig verrückt und jegliche Nahrung, die ich aufnehme, könnte ich sofort wieder auskotzen.... was ist nur los mit mir???

Habe leider meine Tabletten für heute schon aufgebraucht sonst würde ich gerne noch mehr nehmen... Aber morgen bekomme ich ja wieder welche und wen es morgen wieder so ein Scheißtag wird werde ich eben meinen Tablettenrekord brechen "müssen"...

Haben uns vorhin mit Katharina getroffen, sie war mal wieder völlig im shoppingrausch.. aber war dennoch ganz nett... Waren danach noch was essen....

Meine Grafikkarte funktioniert immer noch nicht vernünftig... Sie läuft zwar wieder aber findet keinen VGA-Treiber.... werde wohl meinen Rechner mit zu Dennis schleppen müssen und Windows neu installieren...

Hatten un snoch ein wenig im Teamspeak (TS) unterhalten und so wie es klingt sind unsere Offiziere mit unseren Anführer ziemlich unzufreiden.. Hoffentlich schmeißen sie ihn raus, oder wir gründen eine neue Gilde. Ne neue Gilde würde mir am ehesten gefallen mit Dennis als Anführer.... 

28.9.06 22:17


05.09.2006

Wieder ein neuer Tag in der TK und ich weiß jezt schon, habe ich vorher schon vermutet, dass mich Herr S. (darf hier keine Patientennamen nennen) nicht leiden kann. Alle grüßen mich bzw. unterhalten sich kurz mal mit mir aber er geht einfach stumm an mir vorbei. Wir haben uns genau genommen noch nie unterhalten. Er ist sicherlich einer von denen die meinen dass ich einfach nur ein pubertierener Teenie bin der die Probleme anderer eh nicht versteht.... Aber er gibt mir und sich nicht ein mal die Möglichkeit das Gegenteil zu beweisen....

Heute ist wieder ein neuer gekommen, er macht einen recht anständigen Eindruck und er hat anscheinend auch soziale Phobien.. Hoffentlich kommt auch mal ein SVV'ler...

In der Gesprächsgruppe habe ich eben erfahren dass einer von den neuen, habe den Namen vergessen, wegen Psychose hier ist. Mit Psychos kenne ich mich nicht aus, wie macht sich sowas bemerkbar, wie sind die Symptome? Ich denke ich sollte mich da mal schlau machen, das Internet weiß ja alles....

Wir waren eben mit Frau Z. in der Stadt. Sie musste noch zur Apotheke Medikamente holen. Danach waren wir noch bei Vicki uns die Drachen angucken. Leider haben die nicht mehr so viele aber dafür ist dort jezt ein schöner Drachenberg mit einer Burgruine... der kostet aber einiges von daher wollten wir es versuchen den Berg nach zu bauen.... werden es eh nicht schaffen aber ich versuche es mal, sonst geben die ja keine Ruhe...

Waren nach der Klinik noch was essen und dann im Supermarkt um ein wenig die Zeit zu vertreiben... wir mussten irgend wie die Zeit tot schlagen eh wir zu Dennis konnten weil er noch mit Mara Autos angucken war. Er wollte sich mal meinen PC angucken was nun damit los war....

Muss anscheinend den kompletten PC neu machen und wenn dass nicht klappt werde ich ihn ebend wieder zur Reparatur schgicken müssen....

Habe mir vorhin die Erklärung der "Psychose" durchgelesen und ich war erstaunt wie sehr ich mich in dieser Krankheit wiedergefunden habe... ich vereine anscheinend eine Menge "Krankheiten" in mir... 

28.9.06 22:35


06.09.2006

Haben gleich Visite, ich denke ich werde ihn mal fragen in was für ein Krankheitsbild er mich reinstecken würde... Ich weiß es ja selbst nicht genau, irgend wie habe ich von allem etwas: emotionslos aber dennoch Depressionen, verwirrend dass alles.... Autoaggression steht ja fest aber was bzw. wozu gehöre ich noch? Alle Menschen haben etwas worauf sie sich freuen können oder haben irgend welche Erwartungen an sich aber ich habe garnichts, keine Freuden, keine Erwartungen, einfach nichts...

Visite vorbei und ich habe es mal wieder nicht geschafft von euch/dir zu erzählen... Ich habe ihn doch schon erzählt dass ich euch gelegentlich sehen kann aber dass scheint ihn irgend wie kalt zu lassen.... die scheinen sich nicht wirklich für mich zu interessieren, die wollen mein Tagebuch haben um mich zu verstehen dabei müssen die nur die richtigen Fragen stellen und auf die Dinge achten die ich erzähle... der Doc will mich noch mal alleine sprechen, mal schauen ob er es nicht vergisst und ob ich es dann schafft von euch zu erzählen, wenn ihr wenigstens einen Namen hättet....

Waren zum Abschluss noch Eis essen, es war voll der Horror, überall Menschen die ununterbrochen reden, lachen und einen anstarren... Wieso bin ich überhaupt mit gekommen??? Die wissen doch ganz genau dass mich sowas völlig belastet aber über solche Dinge denken die ja nicht nach, ich bin ja eh nur ein Patient von vielen den man, wenn er zu lästig oder kompliziert wird, austauschen kann....

Waren direkt nach dem Eis essen bei Sabrina. Die haben ernst haft wieder vor umzuziehen, na wenn die meinen dass sie es zusammen aushalten... Die Gegend ist sowiso nicht dass wahre gewesen... für die war es zu weit von dem nächsten Laden entfernt und die Kinder haben einen viel zu langen Schulweg und kaum andere Kinder dort... Die wollen erst mal wieder nach Groß Berkel ziehen und später weiter weg, habe den Stadtnamen leider vergessen...

Danach waren wir noch bei Katharina ein wenig grillen. War ganz nett aber ziemlich stressig... Der ganze Tag war wieder ziemlich stressig, die Tagesklinik schafft einen ganz schön, vorallem wenn keiner mich versteht, ausgerechnet die Leute die mehr wissen als andere aber ich bin anscheinend viel zu kompliziert... Aber ich habe ja noch die Anderen die mich verstehen, zumindest meinen die mich zu verstehen und ich denke sie tun es. 

30.9.06 09:56


07.09.2006

Habe um 10:30 Uhr endlich das Gespräch mit dem Doc... mal schauen was daraus wird und ob er mir schon etwas mehr über die neuen Medikamente sagen kann, also wann ich die z.B. bekommen werde... Hoffentlich kann ich meine Notizen auch alle abarbeiten, habe an den Gedanken daran wieder so ein komisches Gefühl im Bauch...

Habe es soweit geschafft, ich habe dem Doc von dir erzählt aber er weiß noch nicht dass ich euch schon seit mehreren Jahren kenne... Ich denke mal er meint nun dass es nicht so lange her sei.... Habe nun leider wieder Kopfschmerzen... aber immerhin bekomme ich ein neues Medikament und mein Truxal wird nun erhöht.... wird auch Zeit, nehme ja jetzt schon viel mehr als ich sollte und so kann ich ggf. ein paaar zurück legen sollte der Zeitpunkt endlich gekommen sein.

Habe ebend den Grundstein für unseren Drachenberg gelegt. Nur leider hatten wir viel zu wenig Bauschaum, von daher müssen wir noch was holen und ein paar Tage später weiter machen... Kann kaum noch schreiben, alles ist so verschwommen und ich bin so müde... war auch ein anstrengender Tag und die ganzen Tabletten spielen sicherlich auch noch eine Rolle dabei... 

Habe es endlich geschafft meinen Rechner wieder heile zu bekommen... Macht zwar Spaß den wieder einzurichten, aber wirklich freuen kann ich mich dennoch nicht...

War eben ein wenig im Internet, war in dem Psychoseforum... ist aber langweilig dort... war dann wieder im rotetränen forum, war auf jeden Fall interessanter, habe auch ein paar Beiträge geschrieben doch fühle ich mich nun wieder völlig deprimiert... ich bezweifel so langsam ob ich die TK überhaupt überleben werde....

30.9.06 15:37


 [eine Seite weiter]


Copyright 2007 Free Template by www.temblo.com ~ Design by Angelme
Gratis bloggen bei
myblog.de